• 1

Vorbereitung zur Kampfmittelbeseitigung

Anlässlich der bevorstehenden Kampfmittelbeseitigung trafen sich heute Vormittag (22.04.2017) zahlreiche Helfer verschiedener Hilfsorganisationen auf der Feuer- und Rettungswache 4. In dem betroffenen Bereich sollten 30.000 Flyer mit Informationen in sechssprachiger Ausführung verteilt werden.

Weiterlesen

Osterfeuer auf der Bult

Seit mehr als dreißig Jahren im Oster(feuer) Einsatz... Bereits seit Ende der Ende der 1980 Jahre begleitet die Ortsfeuerwehr Stöcken das jährliche Osterfeuer, das vom SPD - Ortsvereins Südstadt-Bult nahe dem Hiroshima Hain unweit des Kinderkrankenhauses auf der alten Bult veranstaltet wird. Bereits kurz nach dem Anbrennen des Osterfeuers waren die zwei Löschfahrzeuge der Ortsfeuerwehr, die mit dem neuen HLF 20 und dem LF 20 KatS zum Brandsicherheitswachdienst ausgerückt waren, von zahlreichen Eltern mit ihren feuerwehrinteressierten Nachwuchs umlagert. Um einen Blick von den Löschfahrzeugen auf das Osterfeuer ergattern zu können, führte zum Teil zu längeren Schlangen vor den Aufstiegsleitern der Fahrzeuge, aber alle großen und kleinen Feuerwehrfans konnte ein sicherer und guter Überblick über das Osterfeuer ermöglicht werden.

Weiterlesen

Einsatzübung am Fuhrenkampe

Beim Übungsdienst am 14.04.2017 hatten wir die Gelegenheit in einem leer sehenden Haus eine Einsatzübung durch zu führen. Das Haus befindet sich an der Straße „Im Fuhrenkampe“. Angenommene Lage: In dem Haus war ein Feuer ausgebrochen, zwei Personen sollten sich noch im Haus aufhalten. Die Ortsfeuerwehr Stöcken rückte mit dem HLF 20, dem LF 20/16 Kats und dem GW-L2 zur Einsatzstelle aus.

Weiterlesen

Ein ganz normaler Übungsdienst (fast)...

Am 09.03.2017 stand Stationsausbildung auf dem Dienstplan. An drei Stationen wurden unterschiedliche Situationen vorbereitet. Bei allen Stationen ging es darum Personen aus besonderen Lagen zu retten oder zu befreien.  An der ersten Station galt es eine verletzte Person von einem Kesselwagen zu retten. Erschwerend kam hinzu, das eine gefährliche Flüssigkeit aus dem Kesselwagen lief. An der zweiten Station, der Übungsturm auf der Feuer- und Rettungswache 2, musste eine Person aus dem zweiten Stockwerk über eine dreiteilige Schiebleiter gerettet werden.

Weiterlesen

Was macht denn die Feuerwehr in der Schule?

Diese Frage mögen sich viele Kinder und Eltern gestellt haben, als sie am 25.02.17 den Tag der offenen Tür der Außenstelle des Gymnasiums Goetheschule am Herrenhäuser Markt besuchten. Dieser findet jährlich statt, um „Orientierungsmöglichkeiten“ für die Wahl der weiterführenden Schule zu geben. Neben den Angeboten und Vorzügen der Schule wurden hier insbesondere auch die Arbeitsgemeinschaften der Schule präsentiert, stellen sie doch ein Merkmal, das nicht allen Schulen gemein ist, dar. Auch die Ortsfeuerwehr Stöcken bietet seit einer Zeit eine „Feuerwehr-AG“ an, in der Schulkindern der Klassenstufe 5-7 die Arbeit der Feuerwehr, Grundlagen der Brandschutzerziehung und Vieles mehr mit viel Spaß vermittelt wird. So waren wir auch am Tag der offenen Tür mit einem Info-Stand vertreten. Viele Kinder nutzten das Angebot, um sich die mitgebrachte Ausrüstung der Feuerwehr erklären zu lassen oder einfach Fragen loszuwerden. Insbesondere die Eltern zeigten sich begeistert von der Feuerwehr-AG und der Idee dahinter, Kindern kontinuierlich Belange des Brandschutzes nahezubringen.

Weiterlesen