• 1

Einsatzübung mit dem Deutschen Roten Kreuz

Am Donnerstag, den 06.09.2018, hat die Ortsfeuerwehr Stöcken zusammen mit dem 1. Einsatzzug des DRK Hannover Stadt eine Einsatzübung durchgeführt. Die Vorbereitung lag in den Händen des DRK. Folgende Einsatzlage bot sich dem erst eintreffenden RTW dar: Ein PKW, auf dem Dach liegend, in dem Auto drei verletzte Personen, mehrere verletzte Personen im Umfeld, darunter ein Fahrradfahrer.

Die Ortsfeuerwehr Stöcken, mit HLF 20, LF 20/16 und MTW, übernahm zunächst die Technische Rettung der Personen aus dem verunfallten PKW. Zusätzlich wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Betreuung von leicht verletzten Personen und betroffenen Schaulustigen übernommen. Nach dreißig Minuten waren alle drei Personen aus dem PKW befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Vermisst wurde noch der Fahrer des Fahrzeugs. Nach einer kurzen Suche konnte auch er in einem Gebüsch gefunden werden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Nach einer gemeinsamen Besprechung in der Zeissstraße war die Übung beendet. Vielen Dank an das DRK für die Vorbereitung und Durchführung dieser Einsatzübung. Es wird bestimmt nicht die letzte gemeinsame Übung sein.

  

  • _DSC7574
  • _DSC7577
  • _DSC7582
  • _DSC7585
  • _DSC7588
  • _DSC7589
  • _DSC7591