• 1

Vorbereitung zur Kampfmittelbeseitigung

Anlässlich der bevorstehenden Kampfmittelbeseitigung trafen sich heute Vormittag (22.04.2017) zahlreiche Helfer verschiedener Hilfsorganisationen auf der Feuer- und Rettungswache 4. In dem betroffenen Bereich sollten 30.000 Flyer mit Informationen in sechssprachiger Ausführung verteilt werden.

Nach einer kurzen Lagebesprechung, begaben wir uns auf den Weg nach Vahrenwald zu dem uns zugeteilten Sektor. Mit Bollerwagen, Lunchpaketen und Flyern gewappnet gingen wir von Tür zu Tür, um jedem Haushalt einen Informationsflyer zur Verfügung zu stellen. Gegen Mittag waren die uns zugewiesenen Straßen abgearbeitet, so dass wir in unseren Heimatstandort einrücken konnten.

  • 20170422_105142
  • 20170422_105401
  • 20170422_105458
  • 20170422_105737
  • IMG-20170422-WA0003