• 1

Osterfeuer auf der Bult

Seit mehr als dreißig Jahren im Oster(feuer) Einsatz... Bereits seit Ende der Ende der 1980 Jahre begleitet die Ortsfeuerwehr Stöcken das jährliche Osterfeuer, das vom SPD - Ortsvereins Südstadt-Bult nahe dem Hiroshima Hain unweit des Kinderkrankenhauses auf der alten Bult veranstaltet wird. Bereits kurz nach dem Anbrennen des Osterfeuers waren die zwei Löschfahrzeuge der Ortsfeuerwehr, die mit dem neuen HLF 20 und dem LF 20 KatS zum Brandsicherheitswachdienst ausgerückt waren, von zahlreichen Eltern mit ihren feuerwehrinteressierten Nachwuchs umlagert. Um einen Blick von den Löschfahrzeugen auf das Osterfeuer ergattern zu können, führte zum Teil zu längeren Schlangen vor den Aufstiegsleitern der Fahrzeuge, aber alle großen und kleinen Feuerwehrfans konnte ein sicherer und guter Überblick über das Osterfeuer ermöglicht werden.

Oberfeuerwehrfrau Janine K. gab den kleinen Feuerwehrfans zwischen tragbaren Leitern, Lichtmasten und Saugschläuchen der Löschfahrzeuge zu allen gestellten Fragen eine kompetente Antwort. Osterfeuer und Feuerwehr "von oben" hinterlässt offenbar einen bleibenden Eindruck, davon musste der ein oder andere Elternteil Kenntnis nehmen, da der Nachwuchs zum Teil die obere Etagen der Löschfahrzeuge kaum noch verlassen wollte. Aber ein Löschfahrzeug auch noch zusätzlich von innen kennenlernen zu können, überzeugte dann in den meisten Fällen die kleinen Besucher doch noch ihren Standort zu wechseln. An dieser Stelle sei erwähnt dass 14 von 17 der Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr Hannover Kinderfeuerwehren eingerichtet haben, in denen Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren den ehrenamtlichen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr kennenlernen können. Pünktlich zum Ende der Veranstaltung um 23. 00 Uhr löschten dann die Kameradinnen und Kameraden, wie von der Ordnungsbehörde vorgegeben, die verbleibenden Reste des Osterfeuers umfänglich und sicher ab. Im Anschluss daran mussten dann noch die Löschfahrzeuge der Ortsfeuerwehr durch die Einsatzkräfte auf der Feuer- und Rettungswache 2, dem Standort der Ortsfeuerwehr Stöcken, wieder in einen einsatzbereiten Zustand gebracht werden, sodass dann gegen 01.45 Uhr für die Ehrenamtlichen der Ortsfeuerwehr Stöcken "Einsatz Ende" befohlen und die Osterfeiertage beginnen konnten.

  • SAM_2299
  • SAM_2301
  • SAM_2307
  • SAM_2315
  • SAM_2317
  • SAM_2326
  • SAM_2340
  • SAM_2368
  • SAM_2374