• 1

Bundeswettbewerb 2017

Am 13. Mai 2017 fand der Bundeswettberb der Deutschen Jugendfeuerwehr auf Stadtebene in Hannover statt. Der Wettbewerb besteht aus zwei Teilen: zum einen wird eine Löschangriffsübung - in diesem Jahr mit "offenem Gewässer" - gemäß der Feuerwehrdienstvorschrift 3 durchgeführt sowie ein Staffellauf mit verschiedenen Aufgaben absolviert.

Die Jugendfeuerwehr Stöcken nahm neben fünf weiteren Jugendfeuerwehren der Stadt Hannover an diesem Wettbewerb teil und ging am Ende sogar als Sieger hervor. Herzlichen Glückwunsch! Im Anschluss feierten die Jugendlichen und ihre Betreuer diesen Erfolg mit einem leckeren Eis. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unser Gründungs- und Ehrenmitglied Werner Kühl, der mit einer Geldspende dazu beitrug!

Alle sechs Gruppen durften in der darauf folgenden Woche am 20. Mai 2017 in Langenhagen am Regionsentscheid, der nächsten Ebene des Wettbewerbs, teilnehmen. Dort erreichten die Jugendlichen aus Stöcken den 22. Platz von 42 teilnehmenden Gruppen.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11