• 1

Fortbildung für Notärzte

Am 21.04.2018 fand auf der Feuer – und Rettungswache 2 eine interdisziplinäre Fortbildung für Notärzte statt. Interessierte Notärzte aus der Region Hannover konnten an dieser Fortbildung teilnehmen. Organisiert wurde diese Fortbildung von der 2. Wachabteilung der Feuer – und Rettungswache 2, mit Unterstützung von Kollegen aus den anderen Wachabteilungen. Die Ortsfeuerwehr Stöcken war mit einigen Kameradinnen und Kameraden ebenfalls vor Ort um die Veranstaltung zu unterstützen.

Weiterlesen

Frühjahrsputz

Auch in diesem Jahr trafen sich einige Kameradinnen und Kameraden zu einem Frühjahrsputz, um sich der ausgiebigen Fahrzeugpflege zu widmen. Denn auch diese spielt neben den Ausbildungs- und Übungsdiensten eine wichtige Rolle. Dabei wurden die einzelnen Geräteräume komplett ausgeräumt, ausgewischt und anschließend wieder eingeräumt. In diesem Zuge wurden einige Ausrüstungsgegenstände auf ihre Vollständigkeit und Funktionstüchtigkeit geprüft. Während sich die Fahrzeuge einer gründlichen Außenreinigung in der angrenzenden Waschhalle unterzogen, konnte der Boden der Fahrzeughalle gesäubert werden.

Weiterlesen

Ortsfeuerwehr Stöcken bei zwei Osterfeuern im Einsatz

Gleich zwei Osterfeuer hatten die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Stöcken in diesem Jahr zu betreuen. Seit vielen Jahren veranstaltet der SPD-Ortsverband Südstadt-Bult auf der Rasenfläche neben dem Kinderkrankenhaus auf der Bult ein Osterfeuer. Wie jedes Jahr vor allem ein Anziehungspunkt für große und kleine Familien und für Jung und Alt.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2018

Am 10.02.2018 um 19 Uhr 30 eröffnete Ortsbrandmeister Udo Rossenfeld die Jahreshauptversammlung 2018 der Ortsfeuerwehr Stöcken. Dazu begrüßen konnte er den stellvertretenden Bezirksbürgermeister Bernd Dieter Janischowsky, Herrn Dr. Christian Kielhorn für die Fachbereichsleitung, Frau Marina Scholze als Vertretung des BBL2, den stellvertretenden Stadtbrandmeister Helmuth Linnemann, den Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Vinnhorst Torsten Keune, das Ehrenmitglied der Ortsfeuerwehr Stöcken Werner Kühl und weitere zahlreiche Mitglieder der Einsatzabteilung und der Alters- und Ehrenabteilung.
Nach den Berichten des Ortsbrandmeisters, der Jugendfeuerwehrwartin, der Kinderfeuerwehrwartin kam noch der Gerätewart zu Wort. Abschließend berichteten die Kassenprüfer von der erfolgreichen Kassenprüfung und stellten den Antrag auf Entlastung des Kommandos. Die Versammlung stimmt der Entlastung zu.
Da unserer Kassenwart seinen Lebensmittelpunkt nach Hamburg verlegt hatte, musste ein neuer Kassenwart/In gewählt werden. Als seine Nachfolgerin wurde Carolin Schoppe gewählt. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Simon Hochwald für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Auch ein neuer Schriftführer stand auf dem Wahlzettel. Von der Versammlung wurde Andrè Wackermann zum neuen Schriftführer gewählt. Als neuer Kassenprüfer wurde Philipp Wendschuh gewählt, er löst Mark-Philipp Stanko ab, der nach zwei Jahren als Kassenprüfer turnusmäßig ausscheidet.

Weiterlesen

Wochenendfreizeit in Kiel

Gemeinsam mit den befreundeten Jugendfeuerwehren aus Davenstedt und Falkensee (Brandenburg) verbrachte die Jugendfeuerwehr Stöcken das Himmelfahrtswochenende in Kiel. Nach der früh gestarteten Busfahrt, erreichten wir am Donnerstagmittag unser Ziel: eine Jugendherberge, von der aus der Kieler Hafen sowie das Stadtzentrum in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen war. Nachdem alle ihre Zimmer bezogen und sich mit einem warmen Mittagessen gestärkt hatten, verbrachten wir den Nachmittag in einem Bowling-Center.

Weiterlesen