• 1

Jugendfeuerwehr zu Besuch bei den Höhenrettern

Anknüpfend an den Übungsdienst „Hoch Hinaus“ und der Frage: „Was wäre, wenn… die Leitern der Feuerwehr nicht mehr ausreichen würden?“ Wenn zum Beispiel ein Bauarbeiter hoch oben in einem Baukran festsitzt und nicht mit eigenen Kräften herunterklettern könnte. Oder aber eine Person in einer Grube bzw. aus Tiefen gerettet werden muss. Für solche Fälle gibt es die Höhenretter der Feuerwehr Hannover: Eine Fachgruppe, bestehend aus speziell ausgebildeten Feuerwehleuten für die Rettung aus Höhen und Tiefen. Diese sind auf der Feuer- und Rettungswache 5 stationiert und wurden zur Expozeit in erster Linie aufgrund der Exposeilbahn ins Leben gerufen.

Weiterlesen

JF übt sich im Löscheinsatz

In den letzten Übungsdiensten behandelte die Jugendfeuerwehr Stöcken die Feuerwehr-Dienstvorschrift 3 (FwDv3): Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz.
Neben der grundlegenden Sitz- und Antreteordnung im und am Löschfahrzeug wurde der Aufbau einer Wasserversorgung aus einem offenen Gewässer geübt: Das Herrichten einer Saugleitung.


Ein kurzer theoretischer Unterricht sowie einige Trockenübungen führten in das Thema ein, damit auch die Neulinge unter den Jugendlichen einen groben Überblick über die Vorgehensweise im Löscheinsatz bekamen.
In den letzten warmen Tagen war es endlich soweit. Der heiß ersehnte Übungsdienst am Mittellandkanal stand bevor. Hier konnten die Jugendlichen ihre zuvor erlangten Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Saugleitung war im Nu im Mittelandkanal versenkt, sodass schnell Wasser zum Strahlrohr gelang, welches bei Temperaturen um die 30°C sehnlichst erwartet wurde.

Weiterlesen

Fun Kinderfestival vor dem neuen Rathaus

Am Sonntag den 12.06.2016 wurde die Kinder- und Jugendfeuerwehr der Landeshauptstadt Hannover durch die Kinder- und Jugendfeuerwehr Stöcken vertreten.
Neben einem Bobycarparcour für die Kleinen, konnten sich feuerwehrbegeisterte Kinder vor das Lenkrad des ausgestellten Löschfahrzeuges setzen und die vielen Geräte der Beladung genauer unter die Lupe nehmen. Des Weiteren konnten die Kinder einen Feuerwehrmann in voller Montur bestaunen und ihre Zielgenauigkeit an der Spritzwand unter Beweis stellen.

Weiterlesen

Wochenendfreizeit in Störitzland - Berlin

Wie auch die letzten Jahre zu Himmelfahrt unternahm die JF-Stöcken mit ihren befreundeten Jugendfeuerwehren Davenstedt, Falkensee und Timmenrode eine Wochenendfreizeit. Dieses Jahr ging es nach Störitzland in der Nähe von Berlin. Die Anlage glänzte mit einem großzügigen Außengelände und einem Badesee, allerdings ließ der Handyempfang zum Leidwesen der Jugendlichen zu wünschen übrig.

Weiterlesen

Hoch hinaus

Heute hat die Jugendfeuerwehr die richtige Handhabung tragbarer Feuerwehrleitern nach Feuerwehrdienstvorschrift geübt. Dazu gehörte das richtige Tragen, Aufstellen sowie das Besteigen einer Steckleiter. Mit den tragbaren Leitern kommt man maximal bis ins 3. OG, möchte man höher hinaus muss man auf die Hubrettungsfahrzeuge der Feuerwehr oder sogar die Höhenretter, eine Gruppe speziell ausgebildeter Feuerwehrleute für die Rettung aus großen Höhen, zurückgreifen.

Weiterlesen